| 
Impressum
 | 
Datenschutz
 | 
Karte
 | 
Kontaktformular
Startseite
Sitemap
Sehenswertes
Führungen
Touristische Angebote
Dornburg "Wander"bar
Apolda-Bürgel
Dornburg "Radel"bar
Dornburg "Erhol"bar
Dornburg "Saale"bar
Kultur und Freizeit
Informationen
Übernachtung
Gastronomie
Karte
Kontaktformular
Impressum
Datenschutz
Suche/Trefferliste

Regionalwanderweg Apolda–Bürgel

Die Stadt Bürgel ist untrennbar mit der Keramikherstellung verbunden. In einem Töpfereimuseum kann man sich über die 100-jährige Tradition informieren. Wir verlassen Bürgel entlang der Gleise in Rtg. Graitschen. Am Ortseingang lassen wir das Gleistal links liegen und steigen auf die Poxdorfer Höhe ( 356 m) in den Tautenburger Forst ein.
Tautenburg ist bekannt durch das Carl-Schwarzschild-Observatorium mitten im Wald und die Reste einer mittelalterlichen Burganlage im Dorf. Abstecher zum Gasthof „ Zur Tautenburg“ möglich. Gestärkt geht es weiter nach Dorndorf Steudnitz, über die Carl-Alexander-Brücke kommen wir auf die andere Saaleseite und haben das Panorama der Dornburger Schlösser vor uns. Nach einem kurzen Aufstieg halten wir uns links Rtg. Markt, kommen an der St. Jacobus Kirche vorbei und genießen den Blick ins Saaltal. Schloßgärten und Gaststätten laden zum verweilen ein oder es geht direkt weiter entlang der „Pappeln“ oberhalb des Saaletals nach Neuengönna. In einer Heimatstube kann man eine Menge an Info’s über Napoleon und die Schlacht 1806 Jena- Auerstedt erfahren. Durch den Nerkewitzer Grund , entlang an einem neuen Naturlehrpfad geht es das Gönnatal aufwärts. In Krippendorf führt der Weg nach rechts an der Bockwindmühle vorbei auf die Saaleplatte und über Hermstedt und Schöten gelangt man nach Apolda.
©2014 by Dornburg-Tourist - Letzte Aktualisierung 20.05.2014
    top