| 
Impressum
 | 
Datenschutz
 | 
Karte
 | 
Kontaktformular
Startseite
News
10.06.2008
Sitemap
Sehenswertes
Führungen
Touristische Angebote
Kultur und Freizeit
Informationen
Übernachtung
Gastronomie
Karte
Kontaktformular
Impressum
Datenschutz
Suche/Trefferliste

Neuengönna besitzt ein botanisches Kleinod

Kinderfestverein organisiert Geld und Helfer

Ein Naturlehrpfad im Gönnatal lädt seit dem Wochenende Spaziergänger und Naturfreunde ein.
Der Pfad beginnt am Ortsrand und folgt etwa 1200 Meter dem Gönnabach aufwärts in Richtung Nerkewitz. Für den Ausbau des Weges zu einem Naturlehrpfad haben sich die Mitglieder Kinderfestvereins e.V., ein Zusammenschluss Neuengönnaer Frauen und auch Männer, den es mittlerweile bereits 23 Jahre gibt, besonders engagiert. Den Kindern der Gemeinde aber auch ihren Spielgefährten aus dem Ortsteil Porstendorf ein intaktes Umfeld zu bieten, in dem sie eine unbeschwerte Kindheit genießen können, haben sich die Mitglieder auf die Fahnen geschrieben. Die jährlichen Kinderfeste sind regelmäßig herbeigesehnte Ereignisse zu denen Eltern, Großeltern aber auch viele Gäste kommen, so Katrin Bender, die Vereinsvorsitzende. Sie seien auch Mittel zu Zweck, um immer wieder Geld in die Vereinskasse zu bekommen. Allein in jüngerer Vergangenheit half der Verein, einen Spielplatz mitten im Ort zu finanzieren und zu konzipieren, beteiligte sich finanziell an der Gestaltung des Dorfmittelpunktes als Treff von Jung und Alt und eben jetzt zuletzt an der Anlage des Naturlehrpfades im Gönnatal. Dafür bedankten sich Katrin Bender und Heike Geilmann am Samstag besonders herzlich beim Bürgermeister, den Gemeinderäten, dem Jugendverein vielen weiteren Spendern aus dem Ort und mit einem Präsentkorb besonders bei Gemeindearbeiter Robert Heyne, ohne dessen Engagement und Sachverstand Neuengönna nicht solch ein Bilderbuchort wäre. Ein Kompliment galt dem Ortschronist Herbert Ludwig (81), der vom Gemeinderat Neuengönna-Porstendorf einstimmig zum Ehrenbürger Neuengönnas ernannt und am Samstag von Bürgermeister Günter Zingel mit einer offiziellen Urkunde sowie mit einem Geschenk ausgezeichnet worden ist.
OTZ 10.06.08 Neuengönna (OTZ/Fischer).
©2014 by Dornburg-Tourist - Letzte Aktualisierung 20.05.2014
    top